Der Verein startete seine Aktivitäten offiziell nach seiner Gründung am 11. November 2012 mit 9 Mitgliedern. Im Dezember 2013 sind 40 Mitglieder dabei: Leserinnen und Liebhaber der engagierten Literatur, Wegbegleiter Schöfers, Söhne, Töchter und Enkelinnen der “Kinder des Sisyfos”, darunter Literaturexperten und Germanisten sowie ein Partnerverein, das Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt. Auch zahlreiche Sympathisanten und Unterstützerinnen wirken im Freundeskreis mit. Wir, die Mitglieder im Freundeskreis, freuen uns über interessierte Anfragen und laden alle Interessierten zur Mitwirkung ein!

Am 29.5.2016 hat die Mitgliederversammlung der ALG Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e. V. beschlossen unseren Freundeskreis als Mitglied aufzunehmen.